In diesem Kurs geht es um Begegnung und persönliche Auseinandersetzung mit Schicksalen und Lebenssituationen ausgegrenzter, oft hoffnungsloser junger Menschen, insbesondere von Mädchen, die ihr Leben auf der Straße fristen.